Coach

Talent zu finden, zu fördern und zu entwickeln war schon immer ein lebendiger und wichtiger Teil in Perrins Arbeit. Die konstante Verbesserung und Perfektion des Handwerks ist ein Ziel, das auch die erfahrensten Künstler nie aufgeben.

In Privatstunden, Meisterklassen, und Workshops zielt Perrins Arbeit darauf ab, jedem Darsteller einen Zugang zu seinem vollen Potential zu eröffnen und ihm das technische Know-How zu vermitteln, dieses Potential in seine Arbeit auf der Bühne einzubringen.

Während der eigenen Studienzeit war Perrin als Gesangslehrer und Coach tätig und übernahm später als Teaching Associate Studenten von Seth Riggs. Über die Jahre lehrte er unter anderem an Institutionen wie der Boston University, dem Tanglewood Institue, der Stella Academy oder der Bayerischen Theaterakademie August Everding. Von deren Gründung bis 2007 war er Muscial Supervisor der Joop van den Ende Academy in Hamburg.

„Singen ist das einzige Instrument, welches direkt mit der Seele verbunden ist. Dieses Zusammenwirken von Technik und Emotion erlaubt wahrhaften Ausdruck und Kommunikation.“

Für Informationen über Privatstunden oder zukünftige Workshop-Möglichkeiten hier klicken.